Inhalt

Paket Bildung und Teilhabe

Informationen zum Bildungspaket

Foto zeigt einen Schultornister, Turnschuhe, ein Glas Milch, ein Glas mit Buntstiften und eine Schale mit Obst

Das Team "Bildung und Teilhabe" des Jobcenters Kreis Wesel

Durch das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuches erhalten Kinder einen Anspruch auf Leistungen zur Bildung und Teilhabe (BuT).

Dadurch soll es Kindern und Jugendlichen chancengleich ermöglicht werden, später aus eigenen Kräften und damit unabhängig von staatlichen Fürsorgeleistungen leben zu können. Mit den Leistungen sollen auch ungünstige materielle Ausstattungen überwunden werden, um Ausgrenzungsprozesse zu vermeiden und allen Kindern die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Im Kreis Wesel nimmt die gemeinsame Anlaufstelle, das Team "Bildung und Teilhabe" im Jobcenters Kreis Wesel, die Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) weitestgehend vollumfänglich für folgenden Personenkreis wahr:

  • Leistungsberechtigte nach dem SGB II
  • Leistungsberechtigte nach dem SGB XII
  • Wohngeldempfängerinnen und -empfänger
  • Kinderzuschlagsempfängerinnen und -empfänger

Antragstellung / Vordruck für den Antrag

Das für die Beantragung der Leistungen notwendige Formular erhalten Sie bei Ihrem Jobcenter. Im Kundenbüro des Teams Bildung und Teilhabe können Sie den Antrag auch persönlich abgeben.

Kontaktdaten:

Kundenbüro des Teams Bildung und Teilhabe
Reeser Landstr. 61
46483 Wesel

Telefon: 0281 9620-606
Telefax: 0281 9620-951

E-Mail: jobcenter-kreis-wesel.Bildungspaket@jobcenter-ge.de

Der Kreis Wesel bietet den BuT-Hauptantrag (Globalantrag) auch als online-ausfüllbares PDF an.

Mögliche Leistungen

Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes sind:

  • Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • Schulbedarf
  • Schülerbeförderung
  • Notwendige Lernförderung
  • Zuschüsse für das Mittagessen
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Die Webseite BuT auf www.kreis-wesel.de bietet dazu umfangreiche Informationen zum Thema "Bildung und Teilhabe" und enthält am Ende interessante Downloads-Links.

Informationen finden Sie auch unter dem unten angegebenen Link zum MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales) NRW.

Bericht über Bildung und Teilhabe im WDR Radio

Bedürftige Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen - zum Beispiel bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Schule und Kita, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Wie das im Jobcenter Kreis Wesel funktioniert, hören Sie hier:

Bericht über Bildung und Teilhabe im WDR Radio